Der Präsident Wurde Nicht Getötet

Sie haben ihn erdrosselt

Sie haben ihn erstickt

Sie haben ihn geschlagen

Sie haben ihn erwürgt

Sie haben ihn erschossen

Sie haben ihn geblendet

Sie haben ihn gedrängt

Sie haben ihn verschwendet

Sie haben ihn gefoltert

Sie haben ihn gelähmt

Sie haben ihn zerstückelt

Sie haben ihn vernichtet

Das ist nicht verdammt lustig

Da das Vaterland verrückt und eklig ist

Das ist zu viel, zu viel! Wie gruselig und bösartig!

Es ist schwer die genauen Worte zu finden

Und um die tödlichen Schwerter zu bergen

Da ein Mann oder eine Frau nur einmal stirbt

Nicht zweimal, nicht zwölfmal, in einem tödlichen Verbrechen

Wer sind die Mörder, die Rächer, die Angreifer?

Oh! Sie müssen furchtbar wild sein, diese Raubtiere

Trotz der Unterschiede

Manchmal bekommt man wilde Chancen

Der Präsident wurde nicht getötet

Sie haben ihn beleidigt

Sie haben ihn gelyncht

Sie haben ihn erstochen

Sie haben ihn geschlachtet

Sie haben ihn gestochen

Sie haben ihn gezappt

Sie haben ihn misshandelt

Sie haben ihn verprügelt

Sie haben ihn ermordet

Sie haben ihn mit Maschinengewehr erschossen

Sie haben ihn gekündigt

Sie haben ihn totgeschlagen

Herr verdammt! Es ist zu viel, zu viel! Wie bösartig!

Sie werden die Te Deum-Messen singen

Wo sind die Täter, die Kriminellen, die Wildesel?

Alle Männer und Frauen sind sterblich

Das Volk ist unsterblich

Und das Land lebt unter einer Schüchternheit

Düsterer, dunkler und fassungsloser Himmel

Vor so einer verletzten und verstümmelten Leiche

Sie haben den Boten eliminiert

Aber Nachrichten sind oft ohrenbetäubend und heilig

Mit Gewalt und Hass kann man keinen Traum töten kill

Doch die Sonne geht überall weiter auf

Auch wenn es irgendwo regnet

Das Firmament bleibt blau und majestätisch

Wenn ein Mann so tragisch stirbt

Und kriminelle Umstände, die Menschheit ist falsch, Katawampus

Die Attentäter müssen so schnell wie möglich festgenommen werden

Sonst schläft niemand in Ruhe

Der Präsident wurde nicht getötet

Doch er wurde taub, hingerichtet, zerknittert und zerzaust

Demoralisiert, erstochen, verwüstet und demontiert

Dabei bleibt das Land düster, mächtig und fähig.

 

PS Übersetzung von „On N’a Pas Tué Le Président“ von Hébert Logerie.

 

Copyright © Juli 2021, Hébert Logerie, Alle Rechte vorbehalten

Hébert Logerie ist Autor mehrerer Gedichtbände.

 

This poem is about: 
My community
My country
Our world

Comments

Need to talk?

If you ever need help or support, we trust CrisisTextline.org for people dealing with depression. Text HOME to 741741